ErwG 145 - Wahlrecht des Klägers